Hallo zusammen,

der heutige Post ist für mich wieder ein sehr wichtiger. Ich werde hier über meine Ziele und Pläne von 2016 sprechen, ob ich diese erreicht habe und wie ich dazu denke. Außerdem werde ich dir einblicke in meine Ziele für 2017 geben. Sollte dich beides nicht interessieren spar dir lieber die Zeit und ließ einen meiner anderen Blog Beiträge.
Solltest du auch an meiner persönlichen Denkweise Interessiert sein bist du herzlich eingeladen weiter zu lesen.

Warum das ganze

Ich setze mir schon sehr lange immer wieder Ziele. Seit inzwischen 2 Jahren nehme ich mir dafür am Ende des Jahres auch viel Zeit und mache für mich ein persönlichen Rückblick, wie lief es mit den Zielen im vergangen Jahr. Wie hat sich meine Sichtweise auf die Dinge geändert und was sollen meine Ziele für das kommende Jahr sein.

Gelernt habe ich in diesem Jahr, dass speziell das WARUM ein wichtiger Punkt bei meinen Zielen ist. Daher wird im kommenden Jahr auch viel mehr genau diese Frage in den Mittelpunkt rücken.

Für mich hat es sich bewährt Ziele zu setzen. Damit bewege ich mich Kontinuierlich in die Richtung die ich möchte. Sozusagen ein kleiner Leuchtturm im Sturm des Lebens. Die Ziele geben mir Klarheit. Und wenn ich nicht weiß, ob meine Entscheidungen die richtigen sind, kann ich mich fragen. Hilft mir diese Entscheidung bei meinen Zielen weiter?

Welche Ziele hatte ich für 2016?

  • Mindestens einen Fotoworkshop mitmachen
    Das habe ich gut umgesetzt bekommen. Ich war direkt im Februar bei Laura Helena auf einem Personal Coaching
  • Mindestens eine Fortbildung (egal welche Thematik)
    Hier war ich unter anderem von der Arbeit aus auf Fortbildungen und konnte mich in meinem Hauptberuf weiterbilden. Ich bin dankbar dafür, dass ich hier viele Möglichkeiten bekomme mich weiter zu entwickeln.
  • Mindestens einmal in Urlaub außerhalb Deutschland
    Ich war mit meiner Freundin in Tunesien und habe mir dort eine Auszeit gegönnt. Ein sehr tolles Land, dass ich bestimmt wieder einmal besuchen werde
  • Pro Quartal eine Aktion für meine Blogleser/E-Mail Abonnenten
    Hier war ich leider nachlässig. Ich habe eine Verlosung im ersten Quartal 2016 gemacht. Danach ist dieses Thema bei mir unter gegangen. Das tut mir persönlich am meisten leid, da ich hier EUCH vernachlässigt habe. Ich bitte hier um entschuldigung 🙁
  • Maximalgewicht auf 80 KG reduzieren
    Aktuell liege ich bei 80,7 KG und damit gute 4 KG unter meinem Start Gewicht. Kein Perfektes Ergebniss, dennoch bin ich zufrieden in welche Richtung sich alles Entwickelt
  • Regelmäßig in Sport gehen
    Dieses Thema hat sehr geschwankt. Aktuell mache ich allerdings 4 Tage die Woche Sport daheim mit hilfe einer App. Diese App heißt 30 Tage Fitness Challenge und gibt Trainings Übungen für zu hause vor. Hierbei habe ich außer einem Stuhl, einer Wand und dem Boden noch keine Trainingsgeräte gebraucht. Sehr cool
  • Mindestens 12 HOCHWERTIGE Blog Beiträge schreiben
    Auf 12 Blog Beiträge bin ich dieses Jahr gekommen. Es müssten sogar rund 20 Stück sein. Ob diese Hochwertig waren weiß ich nicht sicher. Hier habe ich mit Sicherheit noch Potenzial nach oben. Gerne dürft ihr hier Kritik und Wünsche äußern.
  • Mindestens 100 neue Fans auf Facebook bekommen
    Dieses Ziel hatte ich Zeitweise schon erreicht. Aktuell liege ich bei 98 Fans im Vergleich zum Vorjahr. Für mich ein sehr toller Erfolg. Denn es bedeutet, dass ~100 neue Leute Interesse an meinen Arbeiten haben. Inzwischen sind wir so bei weit über 300 Leuten angekommen. Wenn ich mir euch alle in einem Raum vorstelle, ist das eine riesige Menge. DANKE dafür :-*

 

Alles in allem habe ich damit nur ein Teil meiner Ziel erfüllt. Habe es trotzdem überall geschafft mehr zu machen als 2015. Das bedeutet für mich, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Allerdings will und werde ich mich 2017 weiter verbessern. Ich möchte mich mehr darauf Konzentrieren was euch helfen kann, statt auf die bisherigen Dinge. Ich bin gespannt wie es 2017 laufen wird.

Meine Ziele 2017

Aktuell befinde ich mich noch mitten in meiner Zielplanung für das kommende Jahr. Da es hier auf dem Blog allerdings um Fotografie geht und ich diese Ziele schon fertig habe (zumindest einen aktuellen Stand) möchte ich diese hier Vorstellen.

Die Ziele sind nicht fix. Am Ende eines jeden Quartales werden die Ziele neu geprüft und gegebenenfalls neu angepasst. Hier also der aktuelle Stand.

  • 15 freie Shootings
  • Mein Foto Training, dass ich seit einem halben Jahr Plane endlich fertig stellen und herausbringen
  • Mindestens 12 Foto Tutorials auf Youtube veröffentlichen – näheres gibt es dazu dann auch hier auf dem Blog
  • 24 gute Blog Beiträge oder mehr Veröffentlichen.
  • Bis Ende Quartal 1, eine 2te Facebook Seite veröffentlichen, auf der Fotos ohne Foto Modelle Veröffentlicht werden. – Hier steht noch die Planung aus, was dort genau gepostet werden soll.
  • Mindestens 3 Fotobücher lesen

Zudem steht für mich fest, dass ich meine Fotografie immer weiter verbessern werde.
Das heißt, ich werde meine freien Shootings dafür nutzen bestimmte Techniken weiter zu verbessern und meinem Stil damit näher zu kommen.

Außerdem möchte ich mir eine „Schaufensterpuppe“ kaufen, damit ich an dieser zu jeder Tages und Nachtzeit alles mögliche Testen kann. Für viele Foto Test würde ich „schnell“ für 1-2 Fotos jemanden brauche. Dafür dann die Puppe.

Fazit

Ich bin extrem froh wie 2016 gelaufen ist. Bin mir allerdings bewusst, dass ich weit hinter meinen Möglichkeiten geblieben bin. 2017 werde ich Konzentrierter an dieses Thema gehen. Ich habe ein wenig den Spaß bei der Fotografie vergessen und möchte diese wieder zurück holen. Fotografie ist ein tolles Hobby und hat mein Leben schon oft bereichert.

Zum Schluss möchte ich mich bedanken, dass du bis hier hin durchgehalten hast. Ich hoffe wir werden uns im nächsten Jahr deutlich mehr lesen.
Zudem würde mich Interessieren, hast du auch Ziele für das kommende Jahr? Sind es mehr Neujahrs Vorsätze, oder gehst du auch komplett in die Planung wie ich es tue? Schreib mir doch hier einen Kommentar, dass würde mich sehr freuen.

Dein Mr. Chris

Kommentar verfassen